Mit Deinem VMAX durch den Winter

Mit Deinem VMAX durch den Winter

Bald ist es wieder so weit - Die kalte Jahreszeit steht vor der Tür. Was bedeutet das für Dich und Deinen E-Scooter?

Prinzipiell ist es möglich, auch im Winter weiterhin mit dem E-Scooter zu fahren. Allerdings gibt es einige wichtige Punkte, die Du beachten solltest, damit Du noch möglichst lange mit Deinem VMAX Freude haben kannst. 

  • Achte immer darauf, dass Dein VMAX nicht über längere Zeit Minustemperaturen ausgesetzt ist. Diese können den Akku und Motor dauerhaft beschädigen
  • Versuche Matsch und Schnee so gut es geht zu vermeiden. Dieser kann sich in den Reifen festsetzen und für Schäden am E-Scooter sorgen
  • Außerdem solltest Du beachten, dass es bei niedrigen Temperaturen zu einem höheren Energiebedarf kommt und die Reichweite deshalb geringer ausfallen kann, als z.B. im Sommer
  • Zu guter Letzt achte stets auf die Fahrbahn und versuche rutschige Passagen zu umfahren

Wir wünschen dir eine gute Fahrt! :) 

Du möchtest Deinen VMAX lieber in seinen wohlverdienten Winterschlaf schicken? - Gar kein Problem. Mit den folgenden Schritten erklären wir Dir, wie Du Deinen E-Scooter am besten lagerst.

  • Lade den Akku vor der Einlagerung auf ca. 60% auf
  • Wiederhole diesen Vorgang während der Lagerung und bei nichtgebrauch mindestens alle vier Wochen
  • Schütze Deinen VMAX vor Staub und weiteren äußeren Einflüssen, indem Du ihn z.B. in der Originalverpackung aufbewahrst
  • Stelle ihn an einen überdachten und trockenen Ort

Unterkühlung kann zu Schäden an Akku und Motor führen!